Verkehrssicherheit an der Kreuzung Habbrügger Weg / Raiffeisenstrasse

„Durch die Ansiedlung der Fa. ALDI und den Ausbau des Inkoopmarktes an der Raiffeisenstraße ist in diesem Kreuzungsbereich, der ja geleichzeitig ein wichtiger Schulweg ist, eine erhebliche Zunahme des Verkehrs zu beobachten. Eine Ampelanlage an dieser Stelle ist somit ein erheblicher Beitrag zur Steigerung der Verkehrssicherheit.“ So begründet die SPD Ganderkesee einen Antrag an die Gemeindeverwaltung, den der Ortsverein auf seiner Sitzung beschlossen hat.

In diesem Antrag wird die Gemeinde aufgefordert einen Prüfauftrag zu erteilen in dem überprüft wird, ob an dieser Kreuzung eine Ampelanlage erforderlich und sinnvoll ist. Zusätzlich zu den in diesem Antrag ausdrücklich erwähnten Märkten liegen, so die SPD, in diesem Bereich auch eine Schule und die Gemeindebücherei, außerdem sind die sich hier kreuzenden Straße wichtige und vielbefahrene Zufahrten zu Gewerbegebieten.