Neujahrsempfang des SPD-Ortsvereins Wildeshausen mit Willi Lemke

Dank der netten Einladung des SPD-Ortsvereins Wildeshausen durften Andrea Oefler und ich ihrem Neujahrsempfang im Ratskeller beiwohnen. Hier wurde uns auch die Ehre zuteil, den Genossen Willi Lemke kennenzulernen. Er ist besser bekannt als früherer Innensenator in Bremen und Werder-Manager.

Willi Lemke berichtete uns auf dem Empfang von seiner Arbeit als Sonderberater des UN-Generalsekretärs im Ausland. Seit knapp acht Jahren ist er als Repräsentant, Vermittler, Förderer und Anwalt des Sports in aller Welt unterwegs.

Lemkes Vortrag über seine Arbeit war sehr interessant und er schlug später auch noch einen Bogen zu seiner Partei und der anstehenden Wahl; “Wir brauchen in der SPD die jungen Leute, damit die Partei nicht ergraut. Also gebt ihnen eine Chance bei der Aufstellung”, ermahnte Lemke die Genossen. Nach seiner Rede signierte er noch sein Buch “Ein Bolzplatz für Bouake” und der Tag wurde mit einem kleinen Snack und dem ein oder anderen Gespräch beendet.

Hiermit möchte ich mich auch nochmals bei dem SPD Vorsitzenden Thomas Harms bedanken. Es war ein gelungener Neujahrsempfang und wir kommen im nächsten Jahr gerne wieder.

Wiebke Raschen-Wirth
Vorsitzende OV Großenkneten

Wiebke Raschen-Wirth und Andrea Oefler mit Willi Lemke.