Wiemerslande – Ein moderner landwirtschaftlicher Betrieb

Die Familie Meyer betreibt Landwirtschaft mit Leidenschaft. Sie unterhält einen Milchviehbetrieb, eine Biogasanlage und demnächst kommt noch eine Schweinemast hinzu. Darüber hinaus engagiert sich die ganze Familie für ihren Berufsstand. Maren Meyer hat seit vielen Jahren die Arbeit der Landfrauen nicht nur im Kreis Oldenburg geprägt, sie ist auch in ganz Weser-Ems für ihren Einsatz bekannt.

Vor kurzem wurde sie in die renommierte Albrecht-Thaer-Gesellschaft berufen, eine Anerkennung, wie sie nur sehr wenige Frauen erhalten. Der Hatter SPD-Ortsverein überbrachte Glückwünsche und verband das mit einer Betriebsbesichtigung. Diedrich Meyer ist aktiv im Kreislandvolkverband und Sohn Hinrich beim Junglandvolk.
Die Familie Meyer gewährte Einblicke ihre tägliche Arbeit und zeigte die Stallungen und Anlagen. Diedrich Meyer machte dabei deutlich, dass der heutige Erlös aus der Milchproduktion allein einen landwirtschaftlichen Betrieb nicht mehr tragen kann. Derzeit wird ein Schweinemaststall errichtet damit der Hof auch für die nächste Generation rentabel betrieben werden kann.
Hinrich ist der Energiewirt im Familienbetrieb. Auf den Stalldächern wandelt eine Photovoltaikanlage Sonnenenergie in Strom und eine moderne Biogasanlage erzeugt Gas. Die dabei anfallende Wärme wird im Wohnhaus und in den Stallungen gebraucht und versorgt außerdem noch die Trocknungsanlage für die Gärreste. Das Düngestreugut kann dann so in den Boden eingebracht werden