SPD ehrt Mitglieder erstmals zum Jahresbeginn

Bisherige Tradition des SPD-Ortsvereins Hatten war immer eine Weihnachtsfeier am Jahresende. Da sich die Feiern zum Jahresende aber zumeist so stark häufen und die Weihnachtszeit, in der eigentlich Behutsamkeit angesagt ist, zur Zeit des Stresses wird, hat sich der Hatter SPD-Vorstand dazu entschieden, von nun an den Jahresbeginn gemeinsam zu zelebrieren. So hat am 13. Januar 2017 die erste „SPD-Jahresbeginnfeier“ ihre Premiere gefeiert.

Gestartet ist die Jahresbeginnfeier um 17:30 Uhr mit einer Kohltour durch den Wald an der Schultredde. Gästeführer und Parteimitglied Bernd Marien hat die SPD-Mitglieder zusammen mit seiner Frau Anke durch den eingeschneiten Wald geführt. Natürlich hat dabei auch der ein oder andere Schnaps nicht gefehlt und Bernd Marien wusste an einigen Stops kurz etwas über die Begebenheiten vor Ort zu erzählen.
Der Grünkohl erwartete die hungrigen Genossinnen und Genossen dann ab 19 Uhr in der Timeout-Bar des TSG, wo alle SPD-Mitglieder nochmals offiziell von dem Ortsvereinsvorsitzenden Oliver Toth, dem Landtagsabgeordneten Axel Brammer sowie der Bundestagsabgeordneten Susanne Mittag begrüßt wurden.
Im Anschluss an die Stärkung fuhren Toth, Mittag und der stellvertretende OV-Vorsitzende Gerrit Edelmann mit der alljährlichen Ehrung verdienter Parteimitglieder fort. Die anwesenden ausgeschiedenen Rats- und Kreistagsmitglieder Hans-Hermann Siemers, Siegfried Dose, Gaby Müller und Altbürgermeister Helmut Hinrichs erhielten unter großem Beifall nochmal einen Dank für ihre Arbeit in den vergangenen Jahrzehnten. Geehrt wurden auch die Mitglieder, die der SPD schon lange die Treue halten. Persönlich in Empfang nehmen konnten ihre Ehrennadel Renate Dose für 10 Jahre Mitgliedschaft, Uwe Hollmann für 25 Jahre Mitgliedschaft, Uta Wilms für 40 Jahre Mitgliedschaft und Helmut Renken für 50 Jahre Mitgliedschaft.
Mit vielen Gesprächen unter den Parteimitgliedern fand die erste Jahresbeginnfeier des SPD-OV Hatten dann ihren Ausklang. Das erste Resümee des OV-Vorstandes ist positiv ausgefallen: Die Grünkohltour in Verbindung mit der Jahresbeginnfeier war mal etwas anderes und könnte zur vielversprechenden neuen Parteitradition der SPD in Hatten werden.