Ein Start-up in Hatten

Talk-Veranstaltungen abseits der Politik gehören seit langem zum Angebot der Hatter Sozialdemokraten. In diesem Jahr hat die SPD die neu gegründete Firma FJU eingeladen.
Finn Brüggemann und Julian Rothermund hatten die „Schnapsidee“ während der Kohlfahrtsaison 2018.  Lustige, aber auch abenteuerliche Getränkemischungen ihrer Freunde haben beide auf den Einfall gebracht „Das geht auch besser“.  Es folgte eine Phase des Experimentierens bis der richtige Geschmack und die optimale Mischung gefunden wurde. Nun ist ihr Produkt in 25 Supermärkten in der Region zu finden. Der Firmenname setzt sich aus den Vornamen der Gründer zusammen und lässt ganz viel Raum für englische Wortspiele.
Jetzt stellten sie sich, ihr Unternehmen und ihr Produkt im SWO Tennisheim vor. Mit 25 Jahren einen Business-Plan zu erstellen und umzusetzen, ist durchaus mutig zu nennen. Von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt in Flaschen abgefüllt war es ein aufregender Weg. Man merkt den beiden Gründern ihren Enthusiasmus an. Allen Teilnehmern schenkten sie zunächst ein halbes Schnapsglas ihres Getränks ein, nach dem ersten Probieren entspann sich eine heitere Diskussion um weitere Möglichkeiten der Verwendung.  Mischungen mit Wasser konnten sofort getestet werden, ebenso mit Zitronenlimonade.  Auch zum Tortenbacken könne man es verwenden, oder zusammen mit Sekt könne man es trinken. Einig waren sich alle „dies ist ein ideales Sommergetränk“ und die Teilnehmer ermutigten die beiden Firmeninhaber, sich auch mit anderen Geschmacksrichtungen zu beschäftigen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen