AG Wünsch Dir was für Wardenburg

Mit der Aktion “Wünsch Dir was für Wardenburg” sind alle Bürger aufgerufen, ihre Meinung und ihre Wünsche an die kommunale Politik und an die Gemeinde aufzuschreiben und ihre ausgefüllte Karten in die an den Infoständen der SPD aufgestellten Urnen zu werfen.

Die mit dem Dröscher-Preis prämierte Wünsch Dir was-Box

Sie können uns Ihre Wünsche an die Politik auch gerne per E-Mail an info@spd-wardenburg.de  senden: Ihre Wünsche werden wir nach Auswertung und Zusammenfassungen dem Gemeinderat vorlegen.

In der Rubrik „Wünsch Dir was wirkt“ berichten wir hier auf dieser Website über Fortschritte und Ergebnisse dieser Aktion.

Starten wollen wir jedoch mit einem Wunsch, den wir Kommunalpolitiker gar nicht beeinflussen können, der uns aber trotzdem sehr berührt hat. 


Das sehen wir als Appell für den Frieden an !

Ohne unsere rote Box „Wünsch Dir was für Wardenburg“ wäre diese leise Stimme wohl nicht zu hören gewesen. Jemand, der sehr viel Mitgefühl hat, möchte, „… dass alle Flüchtlinge in Deutschland bleiben dürfen …“!

Balkendiagramm der vielfältigen Themen …

Leider können wir aus unterschiedlichen Gründen nicht alle Wünsche erfüllen, aber was für unsere Kommunalpolitiker machbar ist, packen sie an.

Die Ergebnisse unserer Bemühungen lesen Sie hier auf unserer Website in der Kategorie “Wünsch Dir was wirkt”

Die rote Box für unsere Aktion „Wünsch Dir was für Wardenburg“ wird in Zukunft bei jedem unserer Infostände aufgestellt!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen