Ahlhorn zu Fuß

Eingeladen zu einer Winterwanderung durch Ahlhorn hatte der SPD- Ortsverein. Die Winterwanderungen sind das Gegenstück zu den Sommerradtouren der SPD.

Ausgehend vom Dorfplatz ging es über die Katharinenstr. die Straße Im Winkel, durch die Kapitän Strasser Str. zum Komponistenviertel. Dies sind Bereiche die auch durch das Projekt“ Soziale Stadt“ optimiert werden sollen.

Am Dorfplatz war der gesperrte Pavillon ein Thema. In der „Katharinenstr.“ viel ein seit Jahren ungepflegtes Grundstücken auf. Der Bereich „Im Winkel“ ist, ebenso wie der Bereich „Kapitän Strasser Str.“, nach dem Rückzug der Wohnungsbaugesellschaft GSG von den neuen privaten Besitzen nicht mehr gepflegt worden.

Dem Gewinnstreben der privaten Besitzer ist es auch geschuldet das viele Häuser und Wohnungen zu Sammelunterkünfte umfunktioniert werden. Dementsprechend gibt es keine gewachsene Mieterstruktur mehr.

Im Bereich des „Komponistenviertel Mozartstr. / Händelstr.” sind zwischenzeitlich einig Wohneinheiten saniert worden. Aber auch hier besteht bei einigen Wohnblöcken noch Sanierungsbedarf. Auch das Umfeld könnte noch eine Aufbesserung vertragen.

Eingeladen zu einer Winterwanderung durch Ahlhorn hatte der SPD- Ortsverein. Die Winterwanderungen sind das Gegenstück zu den Sommerradtouren der SPD.

Ausgehend vom Dorfplatz ging es über die Katharinenstraße. ,die Straße Im Winkel, durch die Kapitän Strasser Straße. zum Komponistenviertel. Dies sind Bereiche, die auch durch das Projekt“ Soziale Stadt“ optimiert werden sollen.

Am Dorfplatz war der gesperrte Pavillon ein Thema. In der „Katharinenstraße.“ viel ein seit Jahren ungepflegtes Grundstück auf. Der Bereich „Im Winkel“ ist, ebenso wie der Bereich „Kapitän Strasser Straße.“, nach dem Rückzug der Wohnungsbaugesellschaft GSG von den neuen privaten Besitzern nicht mehr gepflegt worden.

Dem Gewinnstreben der privaten Besitzer ist es auch geschuldet, dass viele Häuser und Wohnungen zu Sammelunterkünfte umfunktioniert werden. Dementsprechend gibt es keine gewachsene Mieterstruktur mehr.

Im Bereich des „Komponistenviertel Mozartstr. / Händelstr.” sind zwischenzeitlich einige Wohneinheiten saniert worden. Aber auch hier besteht bei einigen Wohnblöcken noch Sanierungsbedarf. Auch das Umfeld könnte noch eine Aufbesserung vertragen.

Das Projekt „Soziale Stadt“ bietet einige Möglichkeit in den begangenen Bereichen unterstützend für Verbesserungen zu sorgen. Vorrangig sind aber auch die privaten Besitzer in die Pflicht zu nehmen und ihre Wohnungen und das Wohnumfeld nicht aus Profitgier verkommen zu lassen.

Das Projekt „Soziale Stadt“ bietet einige Möglichkeit in den begangenen Bereichen unterstützend für Verbesserungen zu sorgen. Vorrangig sind aber auch die privaten Besitzer in die Pflicht zu nehmen und ihre Wohnungen und das Wohnumfeld nicht aus Profitgier verkommen zu lassen.

Station Kapitän Strasser Str. : Die Verbesserung des Wohnumfeldes ist dringend erforderlich
Station Kapitän Strasser Str. 20: Die Briefkastenschilder lassen eine Sammelunterkunft vermuten.
“Ghetto Street $” beschreibt die Situation der Kapitän Strasser Str. sehr deutlich.
Verbessert hat sich der Bereich Händelstr. – Mozartstr.
Renovierte und ausgebaute Häuser in der Händelstr.

NWZ 20.02.20