Kinderarmut in Ganderkesee

Die SPD Fraktion stellt folgende Anfrage an die Gemeindeverwaltung:

Die Bertelsmann Stiftung hat zur Kinderarmut in Deutschland berichtet und diese Grafik veröffentlicht:

Es wird insbesondere darauf hingewiesen, dass von Armut bedrohte Kinder, die normalerweise schon keinen ordentlichen Platz zum Lernen zu Hause haben, nicht am digitalen Unterricht teilenehmen können, weil sie nicht über die entsprechende technische Ausstattung verfügen. Das birgt natürlich die Gefahr, dass sie als heranwachsende nicht die gleichen Chancen im Leben haben, wie andere Kinder.

Laut Bertelsmann Stiftung: „24 Prozent der Kinder im Grundsicherungsbezug haben keinen internetfähigen PC im Haushalt, 13 Prozent keinen ruhigen Platz zum Lernen. Fast die Hälfte der Kinder wohnt in einer Wohnung, in der nicht ausreichend Zimmer zur Verfügung stehen.“

(Quelle: https://www.bertelsmann-stiftung.de/de/themen/aktuelle-meldungen/2020/juli/kinderarmut-eine-unbearbeitete-grossbaustelle)

In Anbetracht der aktuellen Meldungen bittet die SPD Fraktion um die Beantwortung folgender Fragen, auch wenn es uns bewusst ist, dass die Gemeinde schon mehr tut, als das wozu sie nach Gesetz verpflichtet ist:

Wie viele Kinder in Ganderkesee sind in dem oben beschriebenen Sinne armutsgefährdet?

Wie viele Kinder haben zu Hause keinen Platz zum Lernen?

Wie viele Kinder haben keinen Laptop oder PC zu Hause, an dem sie den Internetzugang für Home-Schooling nutzen können?

Welche Maßnahmen hat die Verwaltung / haben die Schulen eingeleitet, damit diese Kinder nicht den Anschluss an den Lernplan verlieren?

About the author

seit Januar 2020 Fraktionsvorsitzender der SPD im Rat der Gemeinde Ganderkesee

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen