Karl-Papst-Weg – fertig

Auf Anregung der SPD wurde der Karl-Papst-Weg in Ahlhorn umweltfreundlich saniert. Mit seinem umweltfreundlichen, wasserdurchlässigen Belag und den neuen Zuwegungen, ist er jetzt wieder sehr gut für Spaziergänger und Radfahrer nutzbar.

Der sich in einem schlechten Zustand befundene Weg war mit Schlaglöchern übersät. Wasserpfützen und Schlamm machten ihn bei schlechten Wetter nicht nutzbar. Auch das gelegentliche ausbessern, mit Planierraupe und Schotter, brachte auf Dauer keine Besserung.

Die nun erfolgte Grundsanierung macht den Weg für die Kasinowaldbewohner wieder durchgehend nutzbar. Sobald die Optimierung der Beleuchtung erfolgt ist, wird auch die Nutzbarkeit bei Dunkelheit erhöht.

Der gesamte Eingangsbereich an der Zeppelinstraße ist neu gestaltet worden. Auch der Eingang vom Dorfplatz wurde verengt, damit der Weg nur von Fußgängern und Radfahrern zu benutzen ist.

Eingang Zeppelinstr.
Weg Richtung Dorfplatz