SPD sagt auch zweite Fahrrad- und Motorradtour ab

Die Hatter Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten haben in den vergangenen Jahren immer jeweils eine Fahrradtour durch den Großraum Sandkrug und durch Kirchhatten und Umgebung mit anschließendem Grillen organisiert. Dabei wurden vor allem unter Moderation des SPD-Fraktionsvorsitzenden Uwe Hollmann z.B. aktuelle Projekte und Baustellen der Gemeinde oder des Landkreises angefahren und häufig auch besichtigt. Mit Vertretern von Vereinen, der Ortsfeuerwehren und mit Gewerbetreibenden wurde die jeweils aktuelle Situation und auch die zukünftige Ausrichtung besprochen. Ziel war es dabei stets, die eigene Gemeinde und ihre aktiven Akteure bei schönem Wetter in netter Gesellschaft besser kennenzulernen und aktuelle Infos aus der Politik zu vermitteln.
Seit 2018 haben die SPD Hatten und Wardenburg unter dem Namen „Red Bikers“ zudem gemeinsame Motorradtouren durch die nähere Umgebung organisiert.
Auch dieses Jahr sind wieder zwei Fahrrad- und Motorradtouren geplant gewesen. Die nächste Radtour sollte am kommenden Sonntag, den 4. Oktober stattfinden. Der Ortsvereinsvorstand und die Gemeinderatsfraktion der SPD Hatten haben sich nun dazu entschieden, auch die zweiten geplanten Touren bedingt durch die steigenden Corona-Fallzahlen abzusagen. „Wir hoffen, dass wir uns im kommenden Jahr dann wieder ohne Bauchschmerzen auf die Sattel schwingen können, um die vielen bereits erfolgreich abgeschlossenen oder angefangenen Projekte in unserer Gemeinde besichtigen zu können. Wir haben zusammen mit unserem Bürgermeister Dr. Christian Pundt auf jeden Fall auch dieses Jahr wieder viel politisch erreicht, was wir gerne präsentieren möchten.“, so Ortsvereinsvorsitzender Gerrit Edelmann und Fraktionsvorsitzender Uwe Hollmann.