Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist – Bundesprogramm erhöht Förderung im Wahlkreis auf 1,5 Mio. Euro

 

MdB Susanne Mittag

 

Seit 2016 unterstützt das Bundesfamilienministerium die alltagsintegrierte sprachliche Bildung in Kindertageseinrichtungen. Aktuell können durch die Förderung über 7.000 zusätzliche Fachkraftstellen in Kitas geschaffen werden. Schwerpunkte sind neben der sprachlichen Bildung die inklusive Pädagogik und die Zusammenarbeit mit Familien.

 

„Spezielle Förderung und Begleitung sind wichtige Bausteine für eine weitere Verbesserung der Bildungspolitischen-Chancengleichheit in unserem Land, dieses Programm hilft dieser einen Schritt näher zu kommen“, sagt Susanne Mittag, Bundestagsabgeordnete aus Delmenhorst.

So werden vier in der Wesermarsch, acht im Landkreis Oldenburg und drei Einrichtungen in der Stadt Delmenhorst gefördert.

„Im Rahmen der zweiten Förderwelle können die Kindertagesstätte Habbrügger Weg und der Kindergarten Kleine Wolke in Ganderkesee seit 2017 mit insgesamt 175.000 Euro gefördert werden, freut sich die Delmenhorsterin.“

 
    Bildung und Qualifikation
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.