By

OV Ganderkesee
In der Öffentlichkeit der Gemeinde ist zu diesem Thema, hinsichtlich der Haltung der SPD-Fraktion, offensichtlich ein irreführender Eindruck entstanden, der klargestellt werden sollte.Die SPD-Fraktion hat dazu einen Mehrheitsbeschluss und einen Antrag gestellt, der lautet, Finanzierung der Straßensanierung von Gemeindestraßen in den Ortschaften und im ländlichen Bereich durch Erhöhung der Grundsteuern. Da aber diese Steuern nicht...
Read More
Durch ihre politischen Kontakte unterstützen SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag und SPD-Landtagsabgeordneter Axel Brammer den Förderverein Informationszentrum Freilichtbühne Bookholzberg e. V. bei seinem geplanten Informations- und Dokumentationszentrum gegen das Vergessen des einstigen NS-Wallfahrtsortes in Ganderkesee. Aktuell scheitere das Projekt noch an zu hohen Mietkosten für das Haus Nummer elf, wo das barrierefreie Zentrum entstehen soll, so Mietrach....
Read More
Auf Initiative der stellvertretenden Bürgermeisterin Christel Zießler hat jetzt ein Ortstermin an der Kreuzung Oldenburger Straße (Alte B 75) / Westtangente / Am Welsetal stattgefunden. Teilnehmer waren: Wolfgang Hasselberg, der Vorsitzende der Dorfgemeinschaft Bookhorn Carsten Busch, sein Kassenwart Werner Bollhagen, SPD-Ortsvereinsvorsitzender Stephan Bosack, stellvertretende Bürgermeisterin Christel Zießler und der SPD- Landtagsabgeordnete Axel Brammer, der auch...
Read More
Innenminister Boris Pistorius berichtete im Landkreis Oldenburg sehr sachlich über Innere Sicherheit.  Politik scheint doch noch die Bürgerinnen und Bürger zu interessieren: Über 80 interessierte Gäste konnte Axel Brammer, Vorsitzender der Landkreis SPD, am Donnerstag im Gasthof Menkens in Hoykenkamp gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Susanne Mittag begrüßen. Auffallend viele junge Menschen kamen, um mit dem Niedersächsischen...
Read More
in der Gemeinde Ganderkesee, das bis zum Jahr 2020 reicht.Begründung:Bezugnehmend auf unseren Antrag „Erwerb von Grundstücken“ (DS2017/408) und auf unser Schreiben an Sie vom 24. Januar 2017 beantragt die SPD-Fraktion die Erstellung eines Konzeptes zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum in der Gemeinde. Dieses Konzept soll darstellen, wie sich die Gemeindeverwaltung vorstellt, den Bedarf an bezahlbarem...
Read More
Auf Anregung vom Ratsherrn Oetken stellt die SPD-Fraktion folgenden Antrag:Auf der Adelheider Straße, vor dem Seniorenpark und Pflegeheim „Am Fuchsberg“ in Ganderkesee eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h zu prüfen und anzuordnen. Begründung: Vor einiger Zeit sind vor mehreren Kindertagesstätten im Gemeindegebiet Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h eingerichtet worden. Möglich wurde dies durch die Änderung der Straßenverkehrsordnung....
Read More
Am 8. Juni besuchte Ministerpräsident Stephan Weil in Ganderkesee die Meyer Technik Unternehmensgruppe, die ihren Hauptsitz im Gewerbegebiet Urneburg hat. Insgesamt gehören fünf Unternehmen mit 180 Angestellten zu der Gruppe und sie sind spezialisiert auf Brandschutz, Energietechnik und Anlagenbau. Gemeinsam mit MdB Susanne Mittag, MdL Axel Brammer und MdL Renate Geuter traf sich Stephan Weil...
Read More
Am 22.Januar fand unter der Schönemoorer SPD-Fahne von 1919 der Neujahrsempfang des Ortsvereins Ganderkesees der SPD statt, zu der viele Ehrengäste eingeladen und erschienen waren. In seinem Verlauf wurden auch die Ehrungen langjähriger Parteimitglieder vorgenommen. Insbesondere wurde posthum der kürzlich verstorbene Ehrenvorsitzende Manfred Beier für 50 Jahre Parteimitgliedschaft geehrt. 50 Jahre, in deren Verlauf er...
Read More
Sozialer Wohnungsbau? Was ist das denn? Diese Fragen könnte sich durchaus derjenige stellen, der die Politik der Gemeinde Ganderkesee auf dem Gebiet des Wohnungsbaus aufmerksam verfolgt. Es wird viel gebaut in Ganderkesee. Für den Eigenbedarf und auch zur Vermietung. Aber zu welchen Mietpreisen? Von 8,50 € Kaltmiete pro Quadratmeter ist da schon mal die Rede....
Read More
Heute, am 27. Januar 2017, durfte ich anlässlich des Befreiungstages des KZ Auschwitz an einer kleinen Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus im Fleet des Dorfparks Falkenburg teilnehmen. Die dortige Wand, u. a. bestehend aus einem mit vielen Brandspuren gezeichneten Lehmstein aus dem Auschwitz-Krematorium Nr. 5, ist einer der wenigen Orte in unserer Region, der...
Read More
1 2 3 4 5 7